Aktuelles aus der Region

Gewerbemietspiegel für den Landkreis Meißen

Die  Industrie- und Handelskammer Dresden sowie die Handwerkskammer Dresden erarbeiten derzeitig in enger Zusammenarbeit mit dem Landkreis Meißen, den Großen Kreisstädten sowie der WRM GmbH eine Übersicht über die Gewerbemieten 2018 für den Landkreis Meißen.

Eine entsprechende Nachfrage von Unternehmen, Existenzgründern, Investoren und Eigentümer hat die Beteiligten erwogen, diese Übersicht als aktiven Beitrag zur Wirtschaftsförderung zu erstellen.

Um einen repräsentative gewerbliche Mietpreisübersicht zu erstellen, ist ein möglichst umfangreiches Datenmaterial zu erfassen. Anfang November erfolgt die Zusendung der Fragebögen für die entsprechende Mietpreiserfassung an die Unternehmen der Region durch die IHK bzw. HWK.

Darüber hinaus sind insbesondere Vermieter von Gewerbeflächen bzw. – räumen sowie Vertreter der Freien Berufe aufgefordert, sich an der Erfassung zu beteiligen.

Wir möchten die Erstellung der Gewerbemietpreistabelle unterstützen und haben hier den Fragebogen als PDF-Dokument verlinkt.

Die ausgefüllten Fragebögen seitens der Mieter bzw. Vermieter gewerblicher Objekte sind ausgefüllt bitte bis 20.11.2018 an die IHK bzw. HWK zu senden.

Betriebliche Gesundheitsförderung in Klein- und Mittelständischen Unternehmen (KMU)

Einladung zur Informationsveranstaltung im Landkreis Meißen am 24. Oktober 2018

Das Thema betriebliche Gesundheitsförderung ist in aller Munde und es gibt ein umfangreiches Maßnahmepaket, von denen Unternehmen und deren Fachkräfte profitieren können. Häufiges Problem ist jedoch, dass die Angebote und Unterstützungsstrukturen nicht bekannt sind.

Alle Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.

Der neue Lehrstellenkompass FUTURELINE ist da!

Bereits zum 8. Mal wurde der Lehrstellenkompass „Futureline“ durch die Kreishandwerkerschaft in Zusammenarbeit mit der IHK, der HWK und dem Jobcenter Meißen erstellt. Die Übergabe des ersten Klassensatzes erfolgte  im feierlichen Rahmen an die Klasse 10 b  der Oberschule Ebersbach durch die beteiligten Akteure. Damit wurden auch die bisherigen Aktivitäten (u. a. SCHAU REIN!) der Oberschule Ebersbach in der Berufsorientierung gewürdigt.

weiterlesen...

Ausgezeichnete Berufsorientierung an der Oberschule Ebersbach

Auszeichnung der Oberschule Ebersbach und der Schollglas Technik GmbH Nossen für ihr Engagement bei „Schau rein! - Woche der offenen Unternehmen Sachsen“

 

Am 16. Mai 2018 überreichten Torsten Zichner - Projektleiter für „SCHAU REIN! - Woche der offenen Unternehmen“ im Landkreis Meißen von der Wirtschaftsförderung Region Meißen GmbH, Hans-Richard Würkner - Dezernent für Arbeit und Bildung im Landratsamt Meißen sowie Petra Schlüter - Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Riesa, die Urkunde für die aktivste Schule im Landkreis Meißen für das besondere Engagement bei der Berufsorientierung im Rahmen SCHAU REIN! an die Oberschule Ebersbach im Rahmen eines Pressegespräches bei der Schollglas Technik GmbH Nossen.

weiterlesen...

Projektaufruf der regionalen Fachkräfteallianz im Landkreis Meißen

Im April letzten Jahres trat eine Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) zur Förderung von Projekten der Fachkräftesicherung in Kraft. Mit dieser setzt der Freistaat Sachsen Anreize zur Sicherung des regionalen Fachkräftebedarfs und fördert Projekte und Maßnahmen, die die Familienfreundlichkeit und Attraktivität der Regionen als Arbeitgeber sowie als Heimat für ausländische Fachkräfte stärken.

Die regionale Fachkräfteallianz im Landkreis Meißen hat diesbezüglich Handlungsfelder identifiziert und ruft hiermit zum konstruktiven Ideenaustausch und der Einreichung von entsprechenden Projektanträgen auf.

Alle Informationen finden Sie in der Presseinformation und auf www.kreis-meissen.org.