Aktuelles aus der Region

 

 

Der Personaler-Workshop im Landkreis Meißen geht in die zweite Runde!

Wir freuen uns, dass wir die 2019 erfolgreich initiierte Seminarreihe unter der Dachmarke "Verknüpfe dich" auch in den nächsten Jahren fortführen. Am 28./.29. Juni 2022 starten wir mit dem nächsten spannenden Thema in diesem Jahr:

Alter(n)sgerechte Arbeitswelt.
Wie kann die Arbeitsfähigkeit über die gesamte Dauer der Erwerbsfähigkeit erhalten und gefördert werden?

Der Fachkräftemangel drückt an allen Ecken und Enden. Die demographische Entwicklung mit einer immer höheren Lebenserwartung bei gleichzeitig sinkender Geburtenrate stellt uns als UnternehmerIn, GeschäftsführerIn, PersonalerIn vor die Herausforderung, die Arbeitsgestaltung, Führung und Weiterbildung über alle Mitarbeitergenerationen hinaus entsprechend den unterschiedlichen Bedürfnissen zu gestalten.

Als Gastreferent begrüßen wir Prof. Dr. Jürgen Wegge von der Technischen Universität Dresden/ Institut für Arbeits-, Organisations- und Sozialpsychologie. Gemeinsam mit seiner Doktorandin Anne Kempter wird er an zwei Workshop-Tagen, Personalverantwortlichen im Landkreis Meißen generationsspezifische Instrumente für die Personalarbeit vorstellen. Schließlich gilt heute mehr denn je: Jedes Alter zählt und die Fachkräfte von Morgen benötigen Arbeitsplätze, bei denen sie altersunabhängig in ihrer Entwicklung über die gesamte Lebensarbeitsphase gefördert werden.

Wann?

wahlweise am 28. oder 29. Juni 2022 | 9 – 14 Uhr

Wo?

Dorint Parkhotel Meißen | Hafenstraße 27-31 | 01662 Meißen

Wieviel?

Unkostenbeitrag 25 EUR


Sie können sich ab sofort unter www.verknuepfe-dich.de für den Workshop anmelden.

Digitales Lernen in der Aus- und Weiterbildung

 
02.05.2022
Digitalisierung, Globalisierung und die Komplexität der Arbeitswelt bedingen kontinuierliche Veränderungen in Unternehmen, so dass Wissen nur noch eine geringe Halbwertszeit hat. Lebenslanges Lernen gewinnt daher immer mehr an Bedeutung und damit steigt der Bedarf an schnell verfügbaren, flexibel anpassbaren Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Mit dem Thema Digitales Lernen in der Aus- und Weiterbildung und der Einbindung digitaler Medien zur Fachkräftesicherung beschäftigt sich das Projekt Digi Meißen 2.0 der TÜV Rheinland Akademie. Wie ist der Bedarf an digitalen Aus- und Weiterbildungsformaten in Ihrem Unternehmen?
Im Rahmen der aktuellen Umfrage des Projektes wird eine erste Bedarfsanalyse für Unternehmen im Landkreis Meißen durchgeführt.
Unverbindlich teilnehmen können Sie hier.
 
Das Projekt der TÜV Rheinland Akademie hat sich zum Ziel gesetzt, die Digitalisierung und die dafür benötigten Kompetenzen für Unternehmen und Beschäftigte im Landkreis Meißen zu fördern. Neben der Umfrage mit regionalen Unternehmen zur Bedarfserhebung, sind Online-Seminare zu Lernmanagementsystemen und digitaler Azubirekrutierung sowie Einzelberatungen geplant.
 
 

Neues Angebot
Beratungstag der SAENA GmbH im TGZ Glaubitz

Das Energienetzwerk im Industriebogen startet im Mai ein neues Beratungsangebot der Sächsischen Energieagentur SAENA GmbH im TGZ in Glaubitz. Jeden ersten Mittwoch im Monat ab 14 Uhr können Sie in Glaubitz, Industriestraße A 11 eine kostenlose, initiale Energie-Beratung und Hinweise zu Ihren Fragen rund um das Thema Energie erhalten.

Alle Informationen finden Sie hier.

SCHAU REIN!
Woche der offenen Unternehmen in Sachsen 2022

Mission unbekannte Berufswelt: Schüler auf Entdeckertour. Unter dem Motto „SCHAU REIN!“ öffneten in diesem Jahr 221 Unternehmen im Landkreis Meißen ihre Tore für Schüler*innen ab der 7. Klasse. Die Jugendlichen konnten zwischen dem 14. und 19. März aus über 850 Angeboten zur Berufsorientierung wählen, sich direkt in den Unternehmen Einblicke zu Ausbildungsberufen und Studienmöglichkeiten verschaffen und über den Arbeitsalltag informieren. Diese reichten von Betriebsbesichtigungen über Technikvorführungen bis hin zur Herstellung kleiner Werkstücke. Knapp 1.200 Schüler*innen nutzten diese Möglichkeit.
Die sachsenweite Berufsorientierungsinitiative SCHAU REIN! - Woche der offenen Unternehmen wurde im Landkreis Meißen wieder von der Wirtschaftsförderung Region Meißen organisiert. „Die Bereitschaft der Unternehmen und Institutionen die beruflichen Perspektiven in unserem Landkreis den Jugendlichen zu zeigen, ist größer denn je. Wir danken allen Beteiligten für ihr Engagement und Interesse“, so Torsten Zichner, Projektleiter des Projektes.

 

 

Unternehmenssuche für freiwilliges Schülerpraktikum in den Sommerferien 2022

Für die berufliche Orientierung ist ein betriebliches Schülerpraktikum von besonderer Bedeutung. Verschiedene Studien und Schülerbefragungen ergaben, dass ein Betriebspraktikum entscheidend die Berufswahl unterstützt, denn den Schülerinnen und Schülern wird hier die Chance gegeben, die Berufs- und Arbeitswelt unmittelbar kennen zu lernen. Durch die praktische Erprobung werden erste Anforderungen an den Beruf vermittelt und die Zugangsvoraussetzungen erläutert. Auch für Sie als Unternehmen bietet sich mit dem Instrument Schülerpraktikum eine gute Möglichkeit, Ihren Fachkräften von morgen zu begegnen und diese bestenfalls schon frühzeitig zu rekrutieren.

Leider konnten die Schülerinnen und Schüler pandemiebedingt in den letzten beiden Jahren Betriebspraktika nur sehr eingeschränkt oder gar nicht absolvieren. Die Berufsberatung des kommunalen Jobcenters und der Agentur für Arbeit initiiert daher für die Schülerinnen und Schüler eine „Sommerferienaktion Schülerbetriebspraktikum“. Es werden Unternehmen gesucht, welche diese Aktion unterstützen und im Zeitraum der Sommerferien vom 18.07. bis 26.08.2022 verstärkt freiwillige Betriebspraktika für Schülerinnen und Schüler vorrangig der Vorabgangsklassen (also Schulabgängerinnen und Schulabgänger 2023) anbieten.

→Hier finden Sie alle Informationen und das Rückmeldeformular.

Regionale Fachkräfteallianz im Landkreis Meißen
Projektaufruf zur Fachkräftesicherung im Landkreis Meißen

Entsprechend der Fachkräfterichtlinie des Freistaates Sachsen und des regionalen Handlungskonzeptes der regionalen Fachkräfteallianz im Landkreis Meißen können für Maßnahmen zur Fachkräftesicherung ab sofort wieder Anträge gestellt werden.

Informationen zum Ablauf und welche Vorhaben förderfähig sind finden Sie hier: Projektaufruf zur Fachkräftesicherung im Landkreis Meißen

Coronavirus- Informationen für Unternehmen

Angesichts der Entwicklungen zum Coronavirus haben wir für betroffene Unternehmen aktuelle Informationen, nützliche Links und Tipps zusammengestellt. Diese werden wir regelmäßig aktualisieren und erweitern. Melden Sie sich auch bei unserem Newsletter an, um regelmäßig Neuigkeiten zu erhalten. Unsere Berater stehen gern für Fragen zur Verfügung.

Hier gelangen Sie zur Corona-Seite

IHK-Plattform für Click & Collect Angebote

Mit der seit 8. März 2021 geltenden Überarbeitung der Sächsischen Corona-Schutzverordnung ist es den geschlossenen Einzelhandelsgeschäften nun möglich, neben der Lieferung oder dem Versand online bestellter Produkte, und der Abholung vorbestellter Waren (Click & Collect), auch Einkaufen mit Termin (Click & Meet) anzubieten.

Click & Meet ist dabei an bestimmte Voraussetzungen und Regeln gebunden:

  • Die Sieben-Tage-Inzidenz von 100 muss in Sachsen und im jeweiligen Landkreis oder in der Kreisfreien Stadt an fünf Tagen in Folge unterschritten sein.
  • Im Ladengeschäft darf sich höchstens eine Kundin/ein Kunde pro angefangene 40 qm Verkaufsfläche aufhalten.
  • Es muss eine vorheriger Terminbuchung erfolgt sein mit einem fest begrenzten Zeitraum.
  • Die Kontaktdaten und die Termine der Kunden sind zu dokumentieren

Zeigen Sie deshalb Ihrer Kundschaft, dass Sie in Ihrem Geschäft "Click & Collect" und/oder "Click & Meet" anbieten! Die IHK Dresden möchte Sie unterstützen und stellt eine Online-Plattform bereit, auf der sich alle interessierten Händler kostenfrei listen lassen können. Melden Sie sich unkompliziert über das folgende Formular an und präsentieren Sie sich so automatisch auf der IHK-Plattform.

www.dresden.ihk.de

Aktualisierter Gewerbemietspiegel für den Landkreis Meißen online

Die  Industrie- und Handelskammer Dresden sowie die Handwerkskammer Dresden haben Ende 2018 in enger Zusammenarbeit mit dem Landkreis Meißen, den Großen Kreisstädten sowie der WRM GmbH eine Übersicht über die Gewerbemieten 2018 für den Landkreis Meißen erarbeitet.

Den aktualisierten Mietspiegel finden Sie hier.

Veranstaltungen

02.06.2022 | Meißen (oder Telefontermin) Fördermittel- und Finanzierungssprechtag
23.06.2022 | Großenhain IHK - Sprechtag Unternehmensnachfolge