Nachhaltiges wirtschaften bei Kronospan

Kronospan arbeitet nach den internationalen Richtlinien des FSC

Kerstin Schwalm ist Betriebsleiterin der drei Kronospan-Forstbetriebe in Brandenburg. Hier kümmert Sie sich mit viel Hingabe und Zeit um die Kronowälder, damit diese einmal ein aus sich heraus stabiles, wandlungsfähiges Ökosystem südlich von Berlin bilden.

2003 kaufte die Firma Kronospan den Forst Möggelinsee mit 3 981 ha. 2005 wurde der Forst „Drei Grenzen“ mit 1840 ha und schließlich 2006 Forst Heidehof bei Jüterbog mit 1538 ha gekauft.

Das Unternehmen möchte als einer der größten Holzverbraucher der Natur etwas zurückgeben. Auch Natur-Projekte mit Schülern und Senioren werden hier unternommen.

Quelle: www.saechsische.de/plus/kronospan-baut-baeume.de
Mehr zur Firma Kronospan : www.krono-original.com

Zurück