Riesa, SBO und der Welthandel

Hafenbetreiber SBO beteiligt sich an einem EU-Projekt

Heiko Loroff, Chef der Sächsische Binnenhäfen Oberelbe (SBO), arbeitet bei einem EU-Projekt namens CorCap mit. Bei dem Projekt geht es darum, die Güterverkehrswege quer durch Europa zu vernetzen. Dies sei dringend notwendig, da sich auf der Strecke Dresden-Prag Engpässe abzeichnen. Durch die Verbesserung des Zugangs zu Bahn- und Schiffsverkehren sollen beispielsweise alternative Routen ermöglicht werden.

Um später Fördergelder für Projekte beantragen zu können, ist es wichtig sich bereits jetzt am EU-Projekt zu beteiligen.

Quelle: www.saechsische.de/plus/riesa-hafen
Mehr zur SBO in Riesa: www.binnenhafen-sachsen.de

Zurück