Sanierungen im Rosengarten

Die Sanierungen im Rosengarten sind im vollen Gange

Derzeit wird der letzte der vier kleinen Barockbrunnen im Tiefenauer Rosengarten saniert. Noch im Juli sollen die Arbeiten an den Brunnen abgeschlossen werden. Am benachbarten Grottenpavillon starten bereits die ersten Sanierungen für den Außenputz. Anschließend geht es beim Gärtnerpavillon weiter, wo künftig Rittergutsbesitzer Henry de Jong Quartier beziehen will.

Im nächsten Jahr soll dann der große, zentrale Springrbunnen folgen. Es werde auch über feste Öffnungszeiten nachgedacht.

Quelle: www.saechsische.de/plus/historisches-brunnen-quartett-fast-fertig
Mehr zum Tiefenauer Rosengarten: www.gemeinde-wuelknitz.de/sehenswuerdigkeiten

 

Zurück