BSZ in Riesa mit Abstand größte Bildungseinrichtung

Immer mehr Jugendliche lernen am BSZ in Riesa

Am Beruflichen Schulzentrum in Riesa werden derzeit etwa 1.100 Schüler unterrichtet. Damit ist die BSZ mit Abstand die größte Bildungseinrichtung. Der Großteil sind 800 Auszubildende die während ihrer dualen Ausbildung den theoretischen Teil am BSZ absolvieren. Die Klassen sind meist regional aufgestellt und die Schüler kommen aus der näheren Umgebung. Einige der Schüler kommen jedoch von viel weiter, aus Thüringen oder Brandenburg.

Das Beruflichen Schulzentrum deckt zehn Ausbildungsberufe in den Bereichen Wirtschaft und Verwaltung, Metall sowie Elektronik und Mechatronik ab. Zusätzlich gehört neben der Berufsschule auch die Fachoberschule und das Berufliche Gymnasium.

Quelle: www.saechsische.de/plus/tausend-schueler-in-einem-haus
Mehr zum BSZ in Riesa: www.bsztw-riesa.de

Zurück