Pestorado investiert in die Produktion

Die Investition wurde mit Hilfe vom Förderprogramm Regionales Wachstum finanziert

Der steigenden Nachfrage von Nudeln aus Weinböhla kamen die beiden Geschäftsführer Melanie und Christian Pohl entgegen. Die Nudelmanufaktur Pestorado investierte in eine neu und größere Nudelmaschine, welche die Produktionsmenge mittelfristig verdreifacht.

Neben der Investition werden ebenfalls neue Produkte getestet, die später auf den Markt kommen sollen.

Quelle: www.saechsische.de/pestorado-erweitert-produktion
Mehr zur Manufaktur Pestorado aus Weinböhla: www.pestorado.de

Zurück