Resort-Planung im Rosengarten Tiefenau

Der Bebauungsplan für das künftige Tiefenauer Ferienresort wird bald freigegeben

Der Bebauungsplan-Entwurf für das Ferienresort in Tiefenau wird auf Beschluss vom Wülknitzer Gemeinderat bald öffentlich ausgelegt. In der vierwöchigen Auslegungsphase haben die Bürger die Möglichkeit, Einwände gegen die Planung zu erheben, wenn ihr Grundstück von den Planungen betroffen ist.

Die Gemeinde Wülknitz wiegt alle Hinweise innerhalb weniger Monaten gegeneinander ab. Relevante Einwände führen zu einer Veränderung der Resort-Planung. Anschließend kann die Gemeinde per Beschluss des Bebauungsplans das Baurecht für das Ferienresort mit Golfplatz, Viersternehotel und Ferienhäusern herstellen.

 

Zurück