Skeleton Technologies will Millionen investieren

Der Standort in Großröhrsdorf soll hunderte neue Arbeitsplätze schaffen

Skeleton Technologies in Großröhrsdorf wächst schneller als erwartet. Durch die Umstellung der deutschen Autobauer auf Elektromobilität verkündete die Firma, weitere 25 Millionen Euro in die 2017 eröffnete Fabrik in Sachsen zu investieren. Innerhalb von vier Jahren sollen auch die die derzeit 57 Mitarbeiter auf 545 aufgestockt werden.

Skeleton Technologies produziert Ultrakondensatoren die im Gegensatz zu Batterien eine Million Ladezyklen haben und in wenigen Sekunden aufgeladen werden können. Das Unternehmen ist der europäischer Marktführer für die Hochleistungs-Energiespeicher.

Quelle: www.saechsische.de/skeleton-technologies
Mehr über Skeleton Technologies: www.skeletontech.com

Zurück