Erste Sanierung im Rosengarten Tiefenau abgeschlossen

Der große Brunnen in der Mitte des Rosengartens wird nächstes Jahr repariert

Das Wasserspiel mit der Triton-Figur ist der erste, von insgesamt fünf Barockbrunnen im Tiefenauer Rosengarten, der saniert wurde. Enthüllt wurde der Brunnen zum niederländischen Königstag. Geländebesitzer Henry de Jong hat diesen Nationalfeiertag voriges Jahr erstmals nach Tiefenau gebracht.

Bei der Feier erschienen neben Henry de Jong und Bürgermeister Hannes Clauß auch Wülknitzer Gemeinderäte, Vertreter der Firmen die an den Sanierungsarbeiten beteiligt sind und etliche Interessierte.

Die drei kleinen Brunnen sollen in den nächsten Monaten ebenfalls fertig saniert werden. Im kommenden Jahr folgt dann der große Brunnen.

Quelle: www.saechsische.de/der-erste-rosengarten-brunnen-sprudelt-wieder
Mehr zum Rosengarten in Tiefenau: www.gemeinde-wuelknitz.de/sehenswuerdigkeiten

Zurück