Start für Zentrum für Fachkräftesicherung und Gute Arbeit (ZEFAS)

Landesweite Servicestelle für Unternehmen und Beschäftigte eröffnet

Fragt man nach den größten Herausforderungen für Unternehmen in Sachsen, antworten die meisten der überwiegend kleinen und mittleren Unternehmen: Fachkräfte! Fachkräftesicherung/ -gewinnung und die Schaffung bestmöglicher Arbeitsbedingungen in Unternehmen zählen deshalb seit mehreren Jahren zu den zentralen Anliegen des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA). Um die vielfältigen Aufgaben noch effektiver umsetzen zu können, hat Wirtschafts- und Arbeitsminister Martin Dulig heute in Chemnitz das Zentrum für Fachkräftesicherung und Gute Arbeit (ZEFAS) eröffnet. "Das ZEFAS unterstützt ab heute die sächsischen Unternehmen und Beschäftigten als landesweite Servicestelle bei allen Fragen rund um die Themen Fachkräftesicherung und Gute Arbeit.", so Dulig.

Quelle: https://www.medienservice.sachsen.de/medien/news/1044033
Mehr zum ZEVAS: https://www.zefas.sachsen.de/

Zurück