In ehemaliger Siloanlage soll Kunststoff sortiert werden

Im kommenden Jahr soll in Mauna der Betrieb beginnen. Zwölf bis 15 Arbeitsplätze werden hier entstehen.

In Mauna sollen künftig rund 18 000 Tonnen Kunststoff jährlich getrennt, nach Sorten und Dichte sortiert und dann zum Recyceln abtransportiert werden.
Wenn die Baugenehmigung noch in diesem Jahr erteilt werden sollte, könnte ab Mai der Probebetrieb und ab Juni der volle Betrieb beginnen. Zwölf bis 15 Arbeitskräfte würden benötigt, wovon die Mitarbeiter in der Produktion über einen technischen Berufsabschluss verfügen sollten, am besten als Mechatroniker.

Quelle: www.sz-online.de/nachrichten/in-ehemaliger-siloanlage-soll-kunststoff-sortiert-werden

Zurück