7 Workshops zur Fachkräftesicherung im Landkreis Meißen starten

Am 27. August 2018 startet eine Reihe von 7 Praxisworkshops, die den Fachkräftemangel im Landkreis Meißen beenden helfen.

Im letzten Jahr hatten sich mehr als 70 Arbeitgeber zu den 5 Workshops angemeldet. Der praktische Input erfolgte zu Mitarbeiterführung, Mitarbeitergewinnung und -bindung.

Finanziert wird die Teilnahme für Arbeitgeber aus dem Landkreis Meißen durch die regionale Fachkräfteallianz. Es sind Mittel, die das Wirtschaftsministerium für praktische Unterstützungen von Betrieben für die Fachkräftesicherung ausreicht.

Wo und wann finden die Workshops statt?

Workshops zur Fachkräftesicherung, jeweils von 16:30 bis 19:30, bei einem Arbeitgeber der Region:

27.08.18 Das lebensfreundliche Unternehmen: Mehr als funktionierende Instrumente zur Fachkräftesicherung
28.08.18 Begeisterte Mitarbeiter wie loyale Kunden produzieren
03.09.18 So unterstützt der Staat bei der Fachkräftesicherung
10.09.18 Kaffee trinken und mehr für eine funktionierende Fachkräftesicherung
17.09.18 So nutzen Sie das Internet für die Fachkräftesicherung
24.09.18 Praktische Beispiele der Mitarbeiterbindung
01.10.18 Praktische Beispiele der Mitarbeitergewinnung

Herzlich eingeladen sind jeweils 20 Arbeitgeber aller Branchen sowie deren Personalverantwortliche aus dem Landkreis Meißen. Hocherfreut und dankbar ist die familienfreund KG über die aktive Unterstützung der Fachkräfteallianz Meißen und ihrer Partner.

Wo melden sich die UnternehmerInnen an?

Auf der Anmeldeseite: https://www.familienfreund.de/lebensfreundlich gibt es weitere Informationen.

Zurück