Gabelstapler aus Klipphausen reisen in die Welt

Im Gebrauchtgerätezentrum des Hamburger Jungheinrich-Konzerns im Klipphausener Gewerbegebiet werden gebrauchte Stapler aus ganz Europa industriell aufgearbeitet und für ein zweites Leben fit gemacht, die Aufträge boomen. Die Jungheinrich-Konzernzentrale in Hamburg stellt knapp neun Millionen Euro für neue Technik und zum Bau neuer Hallen in Klipphausen bereit. Hier soll die Kapazität bei laufender Produktion bis 2018 nahezu verdoppelt werden.

Quelle: www.sz-online.de/nachrichten/gabelstapler-aus-klipphausen-reisen-in-die-welt-3159829
Mehr zum Gebrauchtgerätezentrum: www.gebrauchtgeraete-zentrum.de/

Zurück