Fünf Spaten fürs neue Logistikzentrum

Lidl investiert in Radeburg einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag. Arbeitsplätze werden verlagert.

Am Montagvormittag gaben Radeburgs Bürgermeisterin Michaela Ritter (parteilos), der CDU-Landtagsabgeordnete Sebastian Fischer und die Verantwortlichen der Lidl-Niederlassung Lampertswalde mit dem symbolischen ersten Spatenstich den offiziellen Startschuss für den Bau des neuen Logistikzentrums des Discounters.

Quelle: www.sz-online.de/nachrichten/fuenf-spaten-fuers-neue-logistikzentrum

Zurück