Firma wechselt von Gröba nach Glaubitz

Arbonia zieht von Riesa nach Glaubitz ins TGZ

Die Arbonia Riesa GmbH hat im Glaubitzer TGZ mehrere 100 m² angemietet und ist mit seinen 30 Mitarbeitern von Riesa nach Glaubitz umgezogen. Die Vertriebsgesellschaft für Arbonia-Produkte musste aus dem Verwaltungsgebäude des einstigen Riesaer Arbonia-Werks ausziehen, da Feralpi Stahl als neuer Besitzer die Immobilie für eigene Zwecke benötigt.

Quelle: www.saechsische.de/arbonia
Mehr zur Arbonia Riesa GmbH: www.arbonia.de/

Zurück