Bio-Pilze aus Leckwitz

Dresdner Unternehmer wollen in der ehemaligen Lehrgärtnerei Shiitake und andere Pilze züchten. Das ist erst der Anfang.

Das Genossenschaftsunternehmen Permagold will auf dem Gelände der früheren Kolping-Lehrgärtnerei am Ortsrand von Leckwitz in der Halle auf Eichenholz Shiitake-Pilze und verschiedene Seitlings-Sorten produzieren. Weiterhin ist geplant, auf der vier Hektar großen Außenfläche mehr als 50 Pflanzenarten anzubauen, alles ohne Zugabe von künstlichem Dünger und anderer Chemie.

Quelle: www.sz-online.de/nachrichten/bio-pilze-aus-leckwitz
Mehr zu Permagold eG: https://perma.gold/

Zurück