Willkommen im Landkreis Meißen!

Namensgebend für den Landkreis ist die Stadt Meißen, die auch als "Wiege" Sachsens bezeichnet wird und auf eine mehr als tausendjährige Geschichte zurückblicken kann.

Die Wälder und Seen um Moritzburg, die Großenhainer Pflege, die Auen an der Röder, die Lommatzscher Pflege als Kornkammer Sachsens, das Jahnatal bei Riesa, der Zellwald bei Nossen und das einzigartige Elbtal mit seinen Weinbergen gehören neben vielen anderen Naturschönheiten zum Landschaftsschatz des Landkreises Meißen.

In dieser vielfältigen Landschaft leben und arbeiten mehr als 245.000 Einwohner. Administrativ ist der Landkreis in 28 Kommunen gegliedert und umfasst eine Fläche von 1.452 km².

Neben besten Lebensbedingungen bietet der Landkreis auch Unternehmen hervorragende Bedingungen für Wachstum und unternehmerischen Erfolg. Möchten Sie mehr über den Wirtschaftsstandort Region Meißen erfahren, dann sind Sie hier genau richtig.

Fakten

Flächeca. 1.452 km²
Einwohner (2015)245.244
Einwohner je km² (2015)169
Gliederung5 Große Kreisstädte
5 Städte
18 Gemeinden

Lage

Geographisch erstreckt sich der Landkreis Meißen von der Landeshauptstadt Dresden bis an die brandenburgische Grenze. Im Osten grenzt er an den Landkreis Bautzen, im Süden an den Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge sowie im Westen an die Landkreise Nordsachsen und Mittelsachsen.